Alle Beiträge von Uwe Kauntz

Per Morgenroutine auf die Überholspur

Kennst Du das? Du wachst eigentlich viel zu spät auf, verschwendest die erste halbe Stunde des Tages auf Instagram, frühstückst irgendwas Ungesundes und schon bist Du schlecht drauf, denn schon wieder hast Du wertvolle Lebensstunden durch Deine Trägheit verschenkt.

„Manche träumen vom Erfolg und Andere stehen jeden Morgen auf und machen ihn möglich“

Tu Dir solche Tage nicht an! Dein Morgen gehört Dir und Du kannst ihn so gestalten, dass Du bereits morgens stolz auf Dich bist und Du die Herausforderungen des Tages mit Freude erwartest anstatt diesen ängstlich entgegen zu blicken.

Gewöhn Dir eine kleine Morgenroutine an. Zwanzig Minuten Routine jeden Morgen die Dir ein Momentum schaffen, wie ein „Anlasser für den Tag“ wirken und Dein Leben verändern werden.

Du weißt, mir ist Bewegung sehr wichtig, weshalb ein kleines Workout für mich untrennbar mit meiner Morgenroutine verbunden sein muss, aber das ist nur ein Beispiel.

Wir haben mit Uwe dazu ein kleines Video produziert und auf unserem Youtube-Channel veröffentlicht. Vielleicht kann ich Dir damit einen kleinen, lieb gemeinten „Schubs“ in einen positiven und erfolgreichen Tag geben. Das wäre schön.

Mit einer guten Morgenroutine in einen erfolgreichen Tag starten

Ich würde mich freuen, wenn Du ein paar Tipps aus Deiner perfekten Morgenroutine in die Kommentare schreibst.

„In zwei Wochen wirst Du es fühlen, in vier Wochen wirst Du es sehen und in acht Wochen wirst Du es hören!“

Deine Sigi

Vielen Dank Simon für das tolle Video, Deine Geduld und die stets gute Laune auch wenn´s mal anstrengend wird!

Jetzt erst recht!

Es wird uns derzeit nicht einfach gemacht mit der Bewegung während des Lockdowns! Studios müssen geschlossen bleiben, Vereine dürfen keine Trainings anbieten und selbst Outdoorsportstätten dürfen nicht betreten werden.

Aber ist das ein Grund dem inneren Schweinehund nachzugeben und in Bewegungsarmut zu verfallen? Nein, ganz im Gegenteil!

DU bist für Deine Gesundheit und für Dein Wohlbefinden selbst verantwortlich. Aber ich gebe mein Bestes um Dir dabei zu helfen.

Ernsthafte Probleme durch die „Corona-Faulheit“

Das sportmedizinische Institut des Uniklinikums Salzburg hat in einer Studie herausgefunden, dass sich die durch den Corona Lockdown hervorgerufene Bewegungsarmut fatal auf unseren Körper, aber auch unser Glücksempfinden auswirkt. (Quelle: Bericht vom 15. Januar 2021)

Das Sitzen auf der Couch schädigt unseren Rücken, unser Herz- Kreislaufsystem wird geschwächt, der Blutzuckerspiegel steigt an und die Menschen leiden unter starker Gewichtszunahme. Selbst der Alkoholkonsum steigt rapide.

Rückenleiden durch übermäßigen Couchkonsum 😉

Doch damit nicht genug, sogar unsere Stimmung sinkt. Grob zusammengefasst besagt der Artikel „Die Bewegungsarmut während des Lockdowns macht Dich dick, unglücklich und krank„. Zumindest wenn Du nichts dagegen tust.

Mit Eigeninitiative den Lockdown meistern

Es ist einfach zu jammern und Schuldige sind schnell gefunden. Aber hilft Dir das weiter? Deine Gesundheit liegt zu großen Teilen in Deinem Einflussbereich! Und wenn wir derzeit schon in vielen Lebensbereichen eingeschränkt werden, dann sollten wir vor allem auf unsere Gesundheit aufpassen. Durch Eigeninitiative!

So erreichst Du gesund und glücklich den Frühling

  • Geh Spazieren! „Schon eine kleine Runde im Freien hilft, die Stress-Hormone abzubauen„, sagt Andreas Kaiser vom Institut für Klinische Psychologie, im Salzburger Uniklinikum. Die WHO empfiehlt 10.000 Schritte täglich zu tun. Gerade in Zeiten wie diesen sollten wir das beherzigen. Der Winter hat seinen eigenen Reiz und wenn Du Angst vor Ansteckung mit dem Virus hast, dann nutz die frühen Morgenstunden für einen Spaziergang. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Wege zu dieser Uhrzeit leer sind und das Frühstück nach einem Spaziergang umso besser schmeckt! Vor allem wirst Du Dein Tagwerk beschwingt, motiviert und gut gelaunt angehen.
  • Plan Deinen Tag – vor allem Deine Bewegung! Gerade in Zeiten in denen Sorgen, Stress und Unsicherheit vorherrschen, kannst Du Deinem Leben durch feste Gewohnheiten einen starken Rahmen geben der Dir Halt und Sicherheit gibt. Dazu gehört, dass Du wichtige Dinge konkret planst. Natürlich auch Deine Fitness. Du solltest spätestens am Vorabend wissen wann, wo und wie lange Du Dich am kommenden Tag bewegen wirst. Natürlich biete ich Dir an, mein Online Angebot dafür zu nutzen. Es bietet Dir jeden Tag die Möglichkeit Dein Sportpensum unter Anleitung zu erledigen. Lass mich Dein Vehikel sein, welches Dich fit durch diesen Lockdown bringt!
  • Flexibel werden. Mach Dein zu Hause zu Deinem Gym! „Wenn der Prophet nicht zum Berg gehen darf, dann muss halt der Berg zum Propheten kommen„. Ich empfehle Dir, einen Sling Trainer zu erwerben. Dieses Trainingsgerät ist preiswert, braucht wenig Platz und Du kannst damit ein komplettes Ganzkörperworkout durchführen. Uwe und ich haben dazu einen Artikel für die PRINZ geschrieben in dem wir die Vorteile des Sling Trainers für´s Home-Gym darstellen. Und auch dabei lasse ich Dich nicht alleine! Ich zeige Dir die Übungen per Videoanleitung, Du erhältst Live- und Video-Workouts und wir trainieren jeden Mittwoch ab 17:45 Uhr zusammen (online). Ein Beispiel für ein Sling Training Ganzkörperworkout für Einsteiger findest Du weiter unten in diesem Artikel. Solltest Du eine kleine Entscheidungshilfe brauchen, welcher Sling Trainer der Richtige für Dich ist, dann verweise ich Dich auf den Sling Trainer Test von Uwe.
  • Negative Menschen und Medien meiden! Lass nicht zu, dass negativ eingestellte Menschen Tag für Tag ihre trübe Laune über Dich ergießen! Während es im „echten Leben“ nicht einfach ist, solchen Menschen zu entkommen, ist das in den sozialen Medien easy. Einfach blocken oder zumindest „entfreunden“. Du wirst sehen wie positiv sich das auf Dich auswirkt! Stell Dir vor, Du stehst auf einem Tisch und ein negativer Mensch steht unten. Kann er Dich leichter zu sich herunter ziehen oder kannst Du diesen Menschen leichter auf den Tisch hochziehen? Genau so ist das im echten Leben mit negativen Menschen und Medien. Meide sie, denn sonst ziehen sie Dich runter!
  • Pass auf Deine Liebsten auf! Gerade in solchen Zeiten solltest Du ein besonderes Augenmerk auf Deine Liebsten richten. Sie machen das Gleiche durch wie Du, sind aber vielleicht nicht so stark. Nimm sie mit auf Deinem Weg und motivier sie. Gerne können sie auch bei unseren gemeinsamen Onlinetrainings mitmachen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen!
Auf unserem Kanal „OCR meets Trailrunning“ findest Du noch mehr Sling Training Workouts sowie ein Warmup und Cool Down

Kopf hoch! Zusammen werden wir diese Herausforderungen aktiv gestalten. Ich helfe Dir fit und glücklich aus dem Lockdown zu kommen. Ich freue mich auf meinen Teil, Deinen musst Du selbst beisteuern. Aber ich helfe Dir so gut ich kann!

Bleib gesund, bis zum nächsten Online-Kurs,

Deine Sigi

Stabilisationstraining mit dem Sling Trainer

Vor etwa 300.000 Jahren richtete sich der Homo Sapiens auf, sah sich um und begann die Welt zu erobern. Er entwickelte sich körperlich und geistig in einem (evolutionär gesehen) rasendem Tempo weiter und so entstand der Mensch wie wir ihn heute kennen.

Unsere Vorfahren waren hervorragende Sportler, auch wenn sie das damals nicht wussten. Jeden Tag legten sie viele Kilometer gehend und laufend zurück und erbrachten erstaunliche, körperliche Leistungen. Dabei war ihre Ausdauer so groß, dass sie als Treibjäger Tiere erlegen konnten, die zwar schneller als sie selbst waren, aber eben nicht so ausdauernd wie der Mensch.

Die menschliche Evolution

Dabei passte sich der Körper des Menschen an die Belastungen des „Steppenläufers“ an. Sein Skelett, seine Gelenke, seine Sehnen und Bänder wurden durch die Belastung stark. Eine durch die intensive Bewegung gekräftigte Muskulatur unterstütze den Menschen funktionell und schützte Gelenke und die Knochen indem ein Großteil der Bewegungsbelastung muskulär abgefangen wurde.

Genau so ist unser Körper noch heute konzipiert. Evolutionär gesehen sind wir heute noch „Steppenläufer“. Bewegung gehört zu unserem Naturell und hält uns gesund.

Die Realität sieht jedoch anders aus. Beruflich bedingt sitzen wir zu viel, die Couch saugt uns wie ein Tunichtgut an, süchtig schauen wir uns im Mobiltelefon fitte Menschen an anstatt uns selbst zu bewegen. Nur gut, dass es Netflix gibt und wir dadurch keine Zeit für ein schlechtes Gewissen haben.

Ich übertreibe bewusst, aber leider treffen diese Zeilen auf einen Großteil der Menschen der Industriestaaten zu.

Ich weiß aber auch, dass ihr als treue Happy Moves Gäste anders seid. Euch ist eure Gesundheit und euer Körper wichtig. Deshalb besucht ihr meine Kurse, egal ob physisch oder online. Ihr geht Laufen, Schwimmen und in die Berge. Ihr seid aktiv, fördert und fordert euren Körper.

Wir bleiben zusammen fit!

Stabilisationstraining mit den Schlingen

Durch Dein aktives Leben beugst Du Krankheiten vor und stärkst Deinen Körper. Doch gerade die Gelenke brauchen mehr. Damit diese dauerhaft leistungsfähig und gesund bleiben, müssen von den sie umgebenden Muskeln geschützt werden.

Du musst also Deine Muskulatur durch zielgerichtetes Stabilisationstraining stärken! Eine besonders effektive Methode stellt das Stabitraining mit den Schlingen (Sling Trainer) dar.

Stabitraining mit dem Sling Trainer
Stabitraining ist für Läufer und Nichtläufer wichtig!

Mit den Schlingen trainierst Du mit Deinem eigenen Körpergewicht gegen die Schwerkraft. Dadurch, dass die Schlingen an einer einzigen Aufhängung befestigt werden ensteht eine natürliche Instabilität. Dein Körper muss also nicht nur sein Gewicht halten und die Übungen durchführen sondern auch dauerhaft mit allen ihm zur Verfügung stehenden Muskeln arbeiten um im Raum stabil zu bleiben. Dadurch trainierst Du auch die Muskelgruppen an die Du sonst nur schwer ran kommst.

In dem folgenden Video habe ich Dir sechs Übungen herausgesucht die Deine Sprunggelenke, Knie und Hüftgelenke stabilisieren und Deine Beinmuskeln stärken. Ganz egal ob Du gerne läufst, tanzt oder eine andere Sportart betreibst, dieses Stabi-Training hilft Dir weiter.

Bitte führe die Übungen in zwei Sätzen durch. Die genaue Aufteilung habe ich Dir in folgender Tabelle zusammen gestellt.

ÜbungAnzahl der SätzeEinheit (Wdh./Zeit)Pause
Ausfallschritt21530 Sekunden
Bergsteiger21530 Sekunden
Seitstütz230 Sekunden (beide Seiten)30 Sekunden
Unterarmstütz260 Sekunden30 Sekunden
Seitlicher Ausfallschritt21530 Sekunden
Wadenheben21530 Sekunden
Dein Stabi Workout
Stabitraining mit den Slings

Zum Sling Trainer Test

Viel Spaß mit dem Workout,

eure Sigi

Fit durch den November

Aufgrund der stetig steigenden Zahl an COVID-19 infizierten Menschen wurde von der Bundesregierung für den ganzen November ein Shut Down beschlossen.

Das heißt leider für uns, dass wir im November keine Fitness Kurse in unserem Studio anbieten dürfen. Uns trifft das hart, denn für uns bedeutet das nicht nur ein Verbot unserer Leidenschaft nachgehen zu dürfen sondern es bedeutet ein Verbot gemeinsame Zeit mit euch verbringen zu dürfen.

Virtuell und doch zusammen – Wir trainieren online

Wir lassen den Kopf nicht hängen sondern machen das Beste aus der Situation. Wie im Frühjahr, bieten wir euch ein umfangreiches Kursprogramm online an. So ist jeder in seinem Wohnzimmer und doch sind wir irgendwie zusammen.

Körperlich zu Hause und doch irgendwie zusammen

Dieser Service kostet Dich nichts. Wenn Du keine Monatskarte von Happy Moves hast, dann hast Du die Möglichkeit mir einen „Kaffee“ als kleine Aufmerksamkeit zu spendieren.
Happy Moves Mitglieder tun dies bereits laufend mit ihrem Vertrauen!

Alles was ihr zur Teilnahme benötigt ist die App „Zoom Cloud Meetings“ 
Anmelden könnt ihr Euch wie gewohnt über das Online Anmeldetool auf unserer Homepage happy-moves-fitness.de.

Wie kannst Du bei den Online Kursen mitmachen?

Ladet euch die App „ZOOM Cloud Meetings“ auf euere Geräte klickt auf MEETING TEILNEHMEN und gebt die ID ein die ihr in der Anmeldebestätigung (der Happy Moves HP) per Email bekommt…. 


Folgende Termine stehen bereits zur Auswahl….  haltet die Augen offen es können immer noch ein paar mehr dazu kommen. 

TagUhrzeitKurs
Montag11:10 Uhrbarre concept®
Montag18:30 UhrH.i.i.T
Dienstag18:30 UhrZumba Fitness®
Dienstag19:45 UhrFunctional Fitenss
Mittwoch10:30 Uhr Zumba® Gold
Mittwoch17:45 UhrSlings (TRX)
Mittwoch19:00 UhrSTRONG BACKim Homeoffice)
Donnerstag19:00 Uhrbarre concept®
Freitag18:00 Uhrbarre concept®
Freitag19:15 UhrStrong Nation®
Samstag10:30 UhrH.i.i.T

Für Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung

Liebe Grüße und bleibt alle gesund,

Euer Happy-Moves-Team

Wir trainieren zusammen weiter…. ONLINE

Damit ihr auch in diesen besonderen Zeiten nicht auf den Sport verzichten müsst und auch nicht alleine sporteln müsst haben wir uns dazu entschlossen euch dies so gut wie möglich Online zu ermöglichen.


Alles was ihr zur Teilnahme benötigt ist die App „Zoom Cloud Meetings“ 
Anmelden könnt ihr Euch wie gewohnt über das Online Anmeldetool auf unserer Homepage www.happy-moves-fitness.de.

Wie kann ich bei den Online-Kursen mitmachen?


Ladet euch die App „ZOOM Cloud Meetings“ auf euere Geräte klickt auf MEETING TEILNEHMEN und gebt die ID ein die ihr in der Anmeldebestätigung (der Happy Moves HP) per Email bekommt…. 


Folgende Termine stehen bereits zur Auswahl…. 😊 haltet die Augen offen es können immer noch ein paar mehr dazu kommen. 😊

Montag     04.05.2020 11:00 Uhr barre concept ®
Montag     04.05.2020 11:00 Uhr Funktional Fitness (HiiT Training etc)
Dienstag   05.05 2020 17:45 Uhr ZUMBA ®️
Dienstag   05.05.2020 19:00 Uhr Zirkeltraining
Mittwoch   06.05.2020 17:15 Uhr Slings (TRX)
Mittwoch   06.05.2020 19:00 Uhr Strong by Zumba®
Donnerstag 07.05.2020 17:45 Uhr ZUMBA®
Donnerstag 07.05.2020 19:00 Uhr barre concept® 
Freitag    08.05.2020 18:00 Uhr Strong by Zumba®
Samstag    09.05.2020 11:00 Uhr Funktional Fitness (HiiT Training etc)
Sonntag    10.05.2020 18:00 Uhr  NICHT VERGESSEN *MUTTERTAG*

Für Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung

Liebe Grüße,

Euer Happy-Moves-Team

Aktuelle Corona Infos

Vorläufige Einstellung unseres Kursbetriebes mit sofortiger Wirkung !!!

Bayern hat heute Morgen den Katastrophenfall aufgerufen. Von Dienstag (17.03.2020) an müssen alle Freizeiteinrichtungen in Bayern schließen! Also zum Beispiel Saunen, Bäder, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Spielhallen, Clubs, Bars, Diskotheken, Sporthallen, Fitnessstudios, Sport- und Spielplätze, Vergnügungsstätten, Theater, Vereinsräume, Museen, Tanzschulen, Tierparks, Jugendhäuser, aber auch Bildungseinrichtungen wie Musik- und Volkshochschulen.

Diese Anweisung gilt bis zum 19. April, also bis zum Ende der Osterferien.

Leider dürfen wir unseren Kursbetrieb in dieser Zeit nicht fortführen!

Das heißt konkret: Vom 17. März 2020 bis zum 19. April 2020 dürfen bei uns leider keine Kurse stattfinden!

Auch uns treffen diese Maßnahmen hart, aber wir alle tragen älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen gegenüber eine große Verantwortung. In solchen Zeiten müssen wir zusammenhalten und unseren Egoismus hinten anstellen um diese Herausforderungen zu meistern.

Aber in solchen Zeiten müssen wir auch unsere Gesundheit erhalten und unser Immunsystem stärken. Dazu gehört eine gesunde Ernährung und Bewegung. Auch wenn Sport derzeit nicht in der Gruppe möglich ist, so möchten wir euch auf anderen Wegen dazu animieren und euch unterstützen!

Deshalb schaut bitte regelmäßig auf dieser Website vorbei oder checkt unsere Facebook-Seite! Wir haben da schon ein paar Ideen…..

Ihr wisst ja „Jedes Böse hat auch sein Gutes“! Kopf hoch! Wir schaffen das zusammen!

Bleibt gesund!

Euer Happy-Moves-Team

Trainieren und Gutes tun

Viele von euch kennen unsere Bootcamps im Englischen Garten. Wir treffen uns jeden Samstag um 10:00 Uhr vor dem Studio und joggen langsam in den englischen Garten. Dort trainieren wir in entspannter Atmosphäre und mit viel guter Laune im Freien und erfreuen uns des Trainings an der frischen Luft.

Bootcamp im Englischen Garten – Jeden Samstag ab 10:00 Uhr

Schon oft mussten wir uns über die Verantwortungslosigkeit von manchen Besuchern des Englischen Gartens wundern. Einige Unverbesserliche scheinen unser Training dringend zu brauchen, denn anscheinend fehlt ihnen die Kraft um ihren Müll bis zum nächsten Mülleimer zu bringen. Und diese sind im Englischen Garten wirklich nicht weit!

Deshalb haben wir uns entschlossen entlang unserer Trainingsstrecke im Englischen Garten unsere Umwelt etwas zu säubern und haben zum Trainieren drei Müllsäcke mitgenommen, welche wir kurzerhand mit herumliegenden Müll gefüllt- und diese dann ordnungsgemäß entsorgt haben.

Vielen Dank an die Gruppe, dass ihr das mitgemacht habt! Ihr seid die Besten!

Schon gewusst? „Plogging ist ein Kofferwort, gebildet aus den Bestandteilen „plocka“ und Jogging, und steht für eine Natursportart, bei der – zumeist organisiert und mit Handschuhen sowie Abfallbehältnissen ausgestattet – die Vermüllung der Landschaft bekämpft, sowie der Müll dem Recyclingkreislauf zugeführt wird.“ (Quelle WIKIPEDIA)

Hast Du Lust auch mal bei unserem Bootcamp mitzumachen? Du bist herzlich willkommen! Bei uns ist jeder willkommen. Egal wie fit oder unfit Du bist! Wir treffen uns jeden Samstag um 10:00 Uhr vor dem Studio.

Mehr Infos zu unseren Bootcamps in München

2020 bei Happy Moves

Wir haben viel nachgedacht die letzten Wochen. Wie können wir es schaffen, dass ihr weiterhin gerne zu uns kommt, ihr die Leidenschaft und den Trainingsfleiß behaltet und ihr konsequent und motiviert an euren sportlichen Zielen arbeitet?

Wir wollen euch optimale Voraussetzungen bieten, damit ihr euch weiterentwickeln könnt und ihr sportlich und persönlich wachsen könnt. Das bedeutet für uns, dass wir unsere Kursqualität noch einmal erhöhen werden (dazu werden wir euch gesondert näher informieren), aber wir möchten auch neue Wege gehen!

Dein Erfolg mit unserem ganzheitlichen Ansatz

Für euch alle ist Bewegung, Fitness und Sport zu einem wichtigen Teil des Lebens geworden und ihr habt alle eure Gründe warum ihr bei uns trainiert.

Tausche  die Uhr gegen den Kompass! Auch wenn Du nur kleine Schritte in die richtige Richtung machst, wirst Du Dein Ziel schneller erreichen als jemand der schnell im Zickzack ständig seine Richtung ändert„.

Und hier möchten wir Dich mit einem neuen Ansatz unterstützen! Wir möchten mit Dir ganzheitlich an Deinen (sportlichen) Zielen arbeiten und diese zu einem Teil Deiner Lebensziele machen. Wir möchten neben Deiner körperlichen auch Deine mentale Fitness stärken. Selbstverständlich werden wir dabei den Fokus auf den Sport legen, aber ihr werdet auch für Arbeit, Familie und eure Persönlichkeit viel mitnehmen können.

Leistungssportler wissen, dass Erfolg „zwischen den Ohren“ entsteht und lassen sich längst durch mentale Coaches betreuen. Aber mentales Training macht für Sportler in allen Leistungsebenen Sinn. Ganz egal ob ihr sportliche Anfänger oder erfahrene Sportler seid, mentales Training wird euch einen großen Schritt in die richtige Richtung bringen. Und sicher nicht nur im Sport sondern auch in euren anderen Lebensbereichen.

Mentales Training hat nichts mit der „Couch“ oder mit „Tschacka“ zu tun. Es handelt sich um wissenschaftlich fundierte Methoden die euch helfen werden, schneller besser zu werden! Dabei nutzen wir die Systematik der Rockyourgoal Kursreihe „Hilfe zur Mentalen Selbsthilfe für Sportler“ als Einstieg.

Am 12.01.2020 (19:00 Uhr bis 21:00 Uhr) bieten wir euch mit dem Kurs „Mentaltraining in einem Sprint begreifen (Mental Basic Kurs)“ eine Übersicht darüber, was euch im Kurs „Mental Fitness“ erwartet. Für Monatskarteninhaber ist dieser Kurs inklusive, 5er- und 10er Karten werden mit einem Sternchen entwertet.

„Mental Fitness“ – Jeden Sonntag von 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr

Das Wort „Mentales Training“ sagt schon aus, dass es sich um ein „Training“ handelt. Es reicht also nicht aus, etwas zu wissen. Man muss es auch aktiv trainieren. Doch die gute Nachricht ist, es wird euch Spaß machen!

Ihr könnt ab dem 19. Januar wöchentlich von 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr an eurer mentalen Fitness arbeiten. Nehmt Freunde, Partner und Menschen die euch wichtig sind mit! Der Mehrwert ist nicht auf Sportler begrenzt.

Leider müssen wir die Kurse auf 10 Teilnehmer begrenzen, da wir den Erfolg nur in kleinen Gruppen sicherstellen können. Anmeldungen könnt ihr ab dem 13. Januar über das gewohnte Anmeldetool vornehmen! Für Inhaber von Monatskarten ist der Kurs inklusive, 5er und 10er Karten werden mit einem Sternchen entwertet.

Testet uns! Es wird sich lohnen!

Wollt ihr noch mehr?

Wer die Kursreihe „Hilfe zur Mentalen Selbsthilfe“ komplett absolvieren möchte, dem bieten wir folgende Termine an:

19. Januar 2019 (09:00 Uhr bis 15:00 Uhr): Konzentration und Flow

26. Januar 2019 (09:00 Uhr bis 15:00 Uhr): Mentale Stärke und mentale Wettkampfvorbereitung

02. Februar 2019 (09:00 Uhr bis f15:00 Uhr): Motivation

Dies Kursreihen sind für Sportler jeder Leistungsklasse (vom Anfänger bis Profi) geeignet!

Einführung in das Mental Training

Als Nico Rossberg Weltmeister in der Formel1 wurde hat man ihn befragt was den entscheidenden Unterschied zu den anderen Fahrern ausgemacht hat. Ohne zu zögern antwortete er „Meine mentale Stärke„! Interessant ist, dass Nico Rossberg wie auch andere Spitzensportler seit Jahren mit mentalen Trainern an ihrer „Mentalen Stärke“ arbeiten. Für diese Sportler ist neben dem körperlichen Training, der Ernährung auch das mentales Training ein wichtiger Bestandteil ihrer Vorbereitung.

Nutze mentales Training um Deine Ziele zu erreichen

 

Was genau ist „mentales Training“?

Vorstellungen und Gedanken werden zu Bildern, die unser Handeln bestimmen. Dies geschieht meist unbewusst und unkontrolliert, hat jedoch eine große Auswirkung auf unsere Leistungsfähigkeit.

Mentales Training ist leider kein einfaches Schema, welches man „nebenbei“ lernen kann. Es ist harte Arbeit und die Methoden sind wissenschaftlich belegt. Hier geht es nicht um Tschacka!

Wir trainieren die fünf Bereiche des Mentaltrainings „Motivation, Konzentration, Mentale Stärke, Mentale Wettkampfvorbereitung und Mentales Techniktraining“ mit bedarfsgerechten Schwerpunkten.

„Mentaltraining in einem Sprint begreifen“ – Dein Einstieg ins Mentale Training

In zwei Stunden komprimiert bieten wir Dir Einsteigerworkshops zum mentalen Training an.

Du bekommst einen breiten Überblick über die sich Dir bietenden Möglichkeiten des Mentaltrainings.

Beispielhaft seien hier folgende Kursinhalte genannt:

  1. Mentaltraining im Leistungssport – Was ist das und wie wirkt das?
  2. Die fünf Ebenen des Mentaltrainings – Wo mentales Training Dich besser macht
  3. Ziele mit Plan sicher erreichen
  4. Umfeldmanagement
  5. Erholung
  6. Erfolgsmonitoring
  7. Aktivierung
  8. Umgang mit Niederlagen
  9. Warmuproutinen
  10. Erreichung des Flows 
  11. Realistische Leistungseinschätzung 
  12. Aufstellung von Handlungsplänen 
  13. Gewöhnung an die Wettkampfsituation 
  14. Persönliche Erfolgsfaktoren finden 
  15. Aufbau von Wettkampfhärte 
  16. Der Weg von der bewussten zur unbewussten Bewegungsausführung
  17. Mentales Techniktraining

Termine, Kosten und Anmeldung

Die Termine für unseren Basiskurs Sport Mentaltraining

Die Kurse finden in der Happy Moves Trainingslounge (Amalienstr. 81a (Rückgebäude), 80799 München) statt.

Da nur 10 Plätze zur Verfügung stehen, bitte ich euch um eine verbindliche Anmeldung.

Dies ist entweder unter 0152/01877946 (Telefonisch, WhatsApp, SMS) oder per Email uwe@rockyourgoal.de möglich.

Wenn ihr mehr über Mental Training lesen möchtet, dann besucht die Seite von Uwe und sein Angebot zum Sport Mentaltraining in München

Für uns schließt sich zum 30. April die Tür in der Akademiestraße, doch eine Andere öffnet sich! Lasst uns zusammen hineingehen!

Es war nicht leicht für uns, als wir die Kündigung des lieb gewonnenen Studios erhielten! Wir hatten fünf wunderschöne Jahre  in den Räumlichkeiten der Happy Moves Lounge, Akademiestr. 7.

Es folgten schlaflose Nächte, und es folgte das Licht am Tunnel in Form eines Angebotes, die Kurse in einem nahe gelegenen Studio, gerade mal 100 Meter weiter (Amalienstraße 81) abhalten zu dürfen.

Somit laden wir euch ein, weiter mit uns zu tanzen und schwitzen!

Ab dem 01. Mai 2019 in den großzügigen Räumen der TASK Schauspielschule, Amalienstr. 81!

Da wir uns den Raum mit der Schauspielschule teilen, wird es vorläufig zu Änderungen im Kursangebot kommen. Wir bemühen uns, dass wir euch zukünftig weiterhin die gewohnten Kurszeiten anbieten können, auch wenn dies jetzt am Anfang nicht in jedem Fall möglich ist.

Wir wünschen uns, dass wir weiterhin mit der gewohnten Energie zusammen lachen, schwitzen, tanzen und singen!

Sprecht uns an!

Euer Happy Moves Team

Ein erstes Bild der neuen Räumlichkeit…..